Schlagwort-Archive: Kellerregal

Das Kellerregal – Stiller Helfer mit grausamen Geheimnis

Heute musste ich es mal wieder am eigenen Leib erfahren. Das Kellerregal empfindet man als wahren Freund und Helfer. Schließlich hat man so dies und das, was man noch einmal gebrauchen könnte. Diese vermeintlich noch werthaften Dinge verschwinden ja meist erst einmal im Keller. Und wie soll man das vernünftig anstellen? Genau, da wird ein stabiles Kellerregal zum Freund und Helfer. So stellt sich die Situation zumindest dar, wenn man noch kein Kellerregal besitzt.

Ist ein solches aber am Wunschort ersteinmal installiert, dann kann es zum wahren Grauen werden. Wer in der glücklichen Lage ist und mehrere Kellerregale unterbringen kann, ja der kann auf einmal so vieles noch gebrauchen. Hat man erst ein Eigenheim und der Kellerräume daher reichlich zur Verfügung, dann ist es um einen geschehen. Und so kam was kommen musste: wegen Überfüllung geschlossen.

Heute haben für mich die Tage des Kellers begonnen. Nach nunmehr sechs Jahren der tief empfundenen Freundschaft zu den Kellerregalen, die ich einst selbst schreinerte, offenbarten diese Wüstlinge mit heute ihr grausames Geheimnis. Ich werde Tage brauchen um einigermaßen wieder auf einen Stand zu kommen, den ich für mich selbst akzeptieren kann. Für den Moment ist der Keller jedenfalls für andere Augen verschlossen. Das ist mir zu peinlich.

Und wofür die ganze Plackerei? Damit man wieder von Neuem mit der Horterei beginnen kann? Nee – nicht mit mir. Freundliche und hilfreiche Kellerregale zu verschenken!

Advertisements